Aktuelle Themen

Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung im Kampf gegen Corona

Informationen zum Coronavirus


Auf Grund der aktuellen Entwicklungen um das Coronavirus werden die Behördenbesuche der Regierung von Mittelfranken eingeschränkt. Der Besucherverkehr wird gebeten soweit wie möglich die Kontaktaufnahme per Post, E-Mail oder Telefon vorzunehmen.

Weitere Informationen zum eingeschränkten Parteienverkehr:
Erreichbarkeit der Sachgebiete
Zentrale Ausländerbehörde Mittelfranken
Beglaubigungsstelle/Apostille

Themen im Fokus

Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen und Bekanntmachungen


Hier finden Sie neben allgemeinen Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) auch Informationen, Allgemeinverfügungen und Bekanntmachungen der Bayerischen Staatsministerien der Regierung von Mittelfranken sowie Links zu den Kreisverwaltungsbehörden.

mehr

Neues Corona-Sonderprogramm für die Kulturbranche


Mit dem Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen stellt der Bund bis zu 2,5 Milliarden Euro zur Unterstützung von Kulturveranstaltungen zur Verfügung. Im Rahmen des Sonderfonds werden (Kultur-) Veranstalter unterstützt, die Schäden aus coronabedingten Absagen und Minderauslastungen bei Veranstaltungen zu verzeichnen haben.

mehr

Corona-Hilfsprogramm für soloselbstständige Künstler


Der Ministerrat hat am 27.10.2020 ein Hilfsprogramm für soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe beschlossen. Dieses soll den infolge der Corona-Pandemie entstandenen Umsatzrückgang durch Zahlung eines fiktiven Unternehmerlohns teilweise ausgleichen, der auf Grundlage des pandemiebedingten Umsatzrückgangs berechnet wird (bis zu 1.180 € monatlich). Das Programm läuft aktuell bis Dezember 2021.

mehr

Corona-Hilfsprogramm für kulturelle Spielstätten und Veranstalter


Der Ministerrat hat ein neues Hilfsprogramm für kulturelle Spielstätten und Veranstalter beschlossen, die von der durch den COVID-19 Virus ausgelösten Pandemie wirtschaftlich geschädigt sind. Die Regierung von Mittelfranken ist auch zuständig für Anträge aus Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie aus der Oberpfalz.

mehr

Corona: Entschädigung bei Kinderbetreuung


Erwerbstätige Sorgeberechtigte oder Pflegeeltern von Kindern, die jünger als zwölf Jahre oder behindert und auf Hilfe angewiesen sind, können im Fall einer behördlich angeordneten Schließung von Betreuungseinrichtungen oder Schulen unter bestimmten Umständen eine Entschädigung erhalten. Voraussetzung ist, dass die Sorgeberechtigten oder Pflegeeltern einen Verdienstausfall erleiden, weil sie ihre Kinder aufgrund der Schließung mangels anderer zumutbarer Betreuungsmöglichkeit selbst betreuen müssen.

mehr

Corona: Entschädigung bei Quarantäne und Tätigkeitsverbot


Wer aufgrund des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) einem Tätigkeitsverbot unterliegt oder unterworfen wird, beziehungsweise abgesondert wurde, und einen Verdienstausfall erleidet und dabei nicht krank ist, erhält grundsätzlich eine Entschädigung.

mehr

Ausbildung: Karriereportal "Ich bau Bayern"


Wir bilden jährlich Nachwuchskräfte für die Laufbahnen der zweiten, der dritten und der vierten Qualifikationsebene für den bautechnischen und umweltfachlichen Verwaltungsdienst aus. Das neue Karriereportal der Bayerischen Staatsbauverwaltung finden Sie unter www.ich-bau-bayern.de

mehr

Residenz als Denkmal


Sitz der Regierung von Mittelfranken ist die ehemalige Residenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, die als „Wiege des modernen Bayern“ gelten kann. Hier legte Maximilian Freiherr von Montgelas im Jahre 1796 Herzog Max Josef von Zweibrücken, dem späteren Kurfürst und ersten König von Bayern sein Programm für innere Reformen vor...

mehr