Aktuelles aus dem Bereich 2 - Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr


HochwasserHilfen für Betroffene des Unwetters in Mittelfranken

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat hat zur Unterstützung der Geschädigten in den von den vergangenen Starkregenfällen und dem nachfolgenden Hochwasser im Juli 2021 besonders stark betroffenen Gebieten, eine „Finanzhilfe- und Soforthilfeaktion Juli 2021“ eingeleitet. Die Anträge auf Soforthilfe für „Haushalt/Hausrat“ und „Ölschäden an Gebäuden“, können bei der jeweils zuständigen Stadt Ansbach sowie den Landratsämtern Ansbach, Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim, Erlangen-Höchstadt und Fürth gestellt werden. Von dort erfolgt auch die Auszahlung der Soforthilfen. mehr


Team Energiewende Bayern - PartnerTeam Energiewende Bayern -
Geschäftsstelle Mittelfranken

Die Geschäftsstelle Energiewende an der Regierung von Mittelfranken ist Teil des staatlichen Berater-Netzwerks um den Umbau der Energieversorgung mit den Kommunen und in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie voranzutreiben. Als Partner im Team Energiewende Bayern werden von uns als Mittelbehörde verschiedenste energie­relevante Aufgaben gebündelt. Mit Herrn Regierungspräsident Dr. Bauer als Energiebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung unterstützt die Regierung von Mittelfranken die Umsetzung der Energiewende vor Ort. mehr


Das nachhaltige Haus - heute für Morgen bauenDas nachhaltige Haus - heute für Morgen bauen

Der Bau eines eigenen Hauses ist für viele ein Lebenstraum. Er ist allerdings auch sehr ressourcen- und energieintensiv. Deshalb ist es hier besonders wichtig, auf eine hohe Nachhaltigkeit zu achten. Die Bürgerbroschüre beschreibt viele Aspekte, die in Bezug auf das nachhaltige Bauen wichtig sind, und zeigt Wege auf, den Lebenszyklus eines Gebäudes so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Broschüre "Das nachhaltige Haus - heute für Morgen bauen" (Pdf, 11 MB)


Regierung von Mittelfranken - StaatswappenFörderprogramme Digitale Bildung

Die Gestaltung des digitalen Wandels an den Schulen ist eine der großen Zukunftsaufgaben in der Bildungspolitik. Eine Herausforderung besteht dabei darin, eine zeitgemäße und pädagogisch sinnvolle IT-Ausstattung an allen Schulen bereitzustellen.


Komm weiter in BayernZentrales Weiterbildungsportal

„Komm weiter in B@yern“ bietet als zentrales Weiterbildungsportal einen Überblick über die vielfältigen Qualifizierungsmöglichkeiten im Freistaat. Hier finden Sie passende Angebote, geeignete Fördermöglichkeiten und individuelle Beratung – bayernweit und ganz in Ihrer Nähe. mehr

 


Businessplan Nordbayern WettbewerbBusinessplan-Wettbewerb Nordbayern -
Starten Sie erfolgreich Ihr Unternehmen!

Sie wollen ein Unternehmen gründen oder haben schon erste Erfahrungen als Unternehmer und möchten wissen, wie gut Ihre Geschäftsidee wirklich ist, um beispielsweise Kapitalgeber anzusprechen? Dann machen Sie doch den Businessplan-Check beim Businessplan-Wettbewerb Nordbayern. Die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe sind offen für Gründer innovative Startups aus allen Branchen. Die meisten kommen aus diesen Bereichen:

  • IuK Informations- und Kommunikationstechnologien (Software, Internet, Mobile etc.)
  • Life Sciences (Biotech, Healthcare, Medizintechnik etc.)
  • Technologien (Hardware, E-Technik, Energie, Maschinenbau, Optik etc.)
  • Innovativer Service / innovative Dienstleistungen

Ihre Route zum Erfolg: Nutzen Sie als Wettbewerbs-Teilnehmer Ihr garantiertes Feedback und mehrfache Gewinnchancen! Über BayStartUP können Sie sich Zugang zu Know-how, Kontakten und Kapital in Nordbayern sichern. Nach jeder Phase werden Sieger prämiert – dann haben wieder alle Teilnehmer die gleichen Gewinnchancen. Entwickeln und optimieren Sie Ihren Businessplan schrittweise oder steigen Sie zum für Sie passenden Zeitpunkt ein. Informationen, Termine und Anmeldung beim dreistufigen Businessplan-Wettbewerb Nordbayern finden Sie unter folgendem Link:


Bayerns Best 50BAYERNS BEST 50 - Unternehmenswettbewerb der 50 bayerischen Unternehmen mit dem stärksten Wachstum

Der Wettbewerb des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie richtet sich an mittelständische Unternehmer, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Um diese Leistung anzuerkennen, ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit der Auszeichnung BAYERNS BEST 50 die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen.

Auch die betriebliche Ausbildung ist zentral für unternehmerisches Wachstum und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg. Deshalb verleiht das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie an zwei Unternehmen einen Sonderpreis für herausragendes Engagement bei der Ausbildung im eigenen Betrieb. mehr


EU-Förderungen

Europäische Fördermittel stehen in Bayern in vielfältigen Bereichen zur Verfügung. Sie leisten vor allem in strukturschwachen Gebieten einen wichtigen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze, zur Wiedereingliederung von Menschen ins Arbeitsleben und zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Informationen zu den EFRE und ESF Strukturfonds finden Sie hier:


Unternehmensnachfolge in Bayern

Willkommen im Internetportal für Unternehmensnachfolge des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Hier finden Sie alles Wissenswerte für eine erfolgreiche Unternehmensübernahme bzw. -übergabe in Bayern. mehr


Bereich 1 - Sicherheit, Kommunales, Soziales

Bereich 2 - Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr

Bereich 3 - Planung und Bau

Bereich 4 - Schulen

Bereich 5 - Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Bereich 6 - Ernährung und Landwirtschaft

Gewerbeaufsichtsamt