Flächensparmanagement; Koordinierung und Beratung

Die Regierungen sind für die Koordinierung und Beratung bezüglich Maßnahmen zur Reduzierung der Inanspruchnahme von Flächen für Siedlungs- und Verkehrszwecke zuständig.

Beschreibung

Die Bayerische Staatsregierung hat am 16. Juli 2019 eine vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) unter Einbindung insbesondere der Kommunalen Spitzenverbände, Umwelt-, Wirtschafts- und sonstigen Fachverbänden entwickelte Flächensparoffensive zur Reduzierung der Inanspruchnahme an Siedlungs- und Verkehrsflächen beschlossen.

Im Rahmen dieser Initiative werden u.a. in den Sachgebieten Landesplanung an den Regierungen sog. Flächensparmanager eingesetzt.

  • Aufgabe der Flächensparmanager ist es insbesondere
  • die Kommunen und Regionen zum Thema Flächensparen zu beraten und konzeptionell zu unterstützen,
  • Veranstaltungen zu dem Thema vorzubereiten und durchzuführen,
  • regional die unterschiedlichen Aktivitäten und Anstrengungen zu vernetzen und zu koordinieren sowie
  • dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie bei der Umsetzung der Flächensparoffensive als Ansprechpartner der jeweiligen Regierung zur Verfügung zu stehen.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 24 - Raumordnung, Landes- und Regionalplanung

    Ansprechpartner
    Flächensparmanagement
    Telefon +49 (0)981 53-1359
    Fax +49 (0)981 53-1456
    E-Mail

    Hausanschrift
    Promenade 27
    91522 Ansbach
    Postanschrift
    Postfach 606
    91511 Ansbach
    Telefon +49 (0)981 53-0
    Fax +49 (0)981 53-1456

Stand: 04.02.2020
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (siehe BayernPortal)