Immissionsschutz; Beratung und Auskunft

Die zuständigen Immissionsschutzbehörden beraten Bürger und Betreiber von Anlagen über Fragen des Immissionsschutzes.

Beschreibung

Zuständige Immissionsschutzbehörden sind in der Regel die Kreisverwaltungsbehörden (also die Landratsämter bzw. die kreisfreien Gemeinden) und in Ausnahmefällen die Regierungen. Sie beraten die Betreiber genehmigungsbedürftiger Anlagen im Hinblick auf die Antragstellung und die Erfüllung der immissionsschutzrechtlichen Pflichten.

In Genehmigungsverfahren nach anderen Rechtsgebieten geben die Immissionsschutzbehörden als Träger öffentlicher Belange Stellungnahmen ab.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden zu immissionsschutzrechtlichen Themen haben, können Sie sich auch an die Immissionsschutzbehörden wenden, die darauf eingehen und Ihnen Auskünfte erteilen werden.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 55.1 - Rechtsfragen Umwelt
    Ansprechpartner
    Immissionsschutz (rechtlich)
    Telefon +49 (0)981 53-1747
    Fax +49 (0)981 53-1456
    E-Mail

    Immissionsschutz (rechtlich)
    Telefon +49 (0)981 53-1417
    Fax +49 (0)981 53-1456
    E-Mail

    Hausanschrift
    Bischof-Meiser-Str. 2/4
    91522 Ansbach
    Postanschrift
    Postfach 606
    91511 Ansbach
    Telefon +49 (0)981 53-0
    Fax +49 (0)981 53-1456
  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 50 - Technischer Umweltschutz
    Ansprechpartner
    Immissionsschutz (fachlich)
    Telefon +49 (0)981 53-1605
    Fax +49 (0)981 53-1456
    E-Mail

    Hausanschrift
    Bischof-Meiser-Str. 2/4
    91522 Ansbach
    Postanschrift
    Postfach 606
    91511 Ansbach
    Telefon +49 (0)981 53-0
    Fax +49 (0)981 53-1456

Stand: 16.12.2020
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)