LIFE-Programm; Beantragung einer Förderung

Das LIFE-Programm ist das Finanzierungsinstrument der EU für die Umwelt.

Beschreibung

Die EU fördert mit dem seit 1992 bestehenden LIFE-Programm (L' Instrument Financier pour l'Environnement) Maßnahmen im Umweltbereich. Das LIFE-Programm soll zu einer nachhaltigen Entwicklung und zur Erreichung der Ziele und Einzelziele der Strategie Europa 2020 und der einschlägigen Umwelt- und Klimastrategien und -pläne der Union beitragen.

Es gliedert sich in die Teilprogramme Umwelt und Klimapolitik.

Das Teilprogramm "Umwelt" umfasst drei Schwerpunktbereiche:

  • Umwelt und Ressourceneffizienz;
  • Natur und Biodiversität;
  • Verwaltungspraxis und Information im Umweltbereich.

Das Teilprogramm "Klimapolitik" umfasst drei Schwerpunktbereiche:

  • Klimaschutz;
  • Anpassung an den Klimawandel;
  • Verwaltungspraxis und Information im Klimabereich.

Mittelempfänger

Öffentliche und/oder private Stellen, Akteure und Einrichtungen können Finanzmittel aus dem LIFE-Programm erhalten.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 51 - Naturschutz
    Ansprechpartner
    Naturschutz
    Telefon +49 (0)981 53-1460
    Fax +49 (0)981 53-1456
    E-Mail

    Hausanschrift
    Bischof-Meiser-Str. 2/4
    91522 Ansbach
    Postanschrift
    Postfach 606
    91511 Ansbach
    Telefon +49 (0)981 53-0
    Fax +49 (0)981 53-1456

Online-Verfahren

  • LIFE-Programm - eProposal - Die Finanzmittel aus dem LIFE-Programm müssen über das Online-Verfahren "eProposal" beantragt werden. Es ist eine vorherige Registrierung und Anmeldung erforderlich.

Stand: 22.02.2021
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)