Beratungsangebote in Mittelfranken

In Mittelfranken existieren neben der Mobilen Sonderpädagogischen Hilfe (MSH) und dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD) vielfältige Beratungsangebote für Eltern und Fachkräfte, um sich bezüglich Bildungs- und Fördermöglichkeiten für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf zu informieren. Alle diese Angebote sind kostenfrei und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Stand: 16.10.2020
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Mittelfranken