Leistungen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG); Rechtsaufsicht

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten anerkannte Kriegsopfer bzw. deren Angehörige Leistungen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz, die dem Sozialhilferecht ähneln. Zuständig sind die Landkreise und kreisfreien Städte.

Stand: 21.10.2020
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Mittelfranken