Rettungsdienst; Ärztlicher Bezirksbeauftragter

Der ärztliche Bezirksbeauftragte Rettungsdienst koordiniert die Arbeit der Ärztlichen Leiter Rettungsdienst in den Rettungsdienstbereichen Ansbach, Mittelfranken Süd und Nürnberg.

Beschreibung

Der ärztliche Bezirksbeauftragte Rettungsdienst koordiniert die Arbeit der Ärztlichen Leiter Rettungsdienst in den Rettungsdienstbereichen Ansbach, Mittelfranken Süd und Nürnberg.
Er stimmt alle übergreifenden Fragestellungen des Qualitätsmanagements im Rettungsdienstbezirk ab, und wirkt bei der Erarbeitung landesweiter Qualitätsstandards im bayerischen Rettungsdienst mit. Der ärztliche Bezirksbeauftragte Rettungsdienst ist Mitglied in dem bei der obersten Rettungsdienstbehörde gebildeten Rettungsdienstausschuss Bayern.
Zur Unterstützung in Verwaltungs- und Organisationsaufgaben ist für den Ärztlichen Bezirksbeauftragten und die Ärztlichen Leiter Rettungsdienst am Sitz der höheren Rettungsdienstbehörde bei der Bezirksregierung eine Geschäftsstelle eingerichtet.

Ärztlicher Bezirksbeauftragter Rettungsdienst
Herr Dr. Albert Schiele

Tel: +49(0)162 2052841

Die Leitung der Geschäftsstelle ist Frau Eva-Maria Menhorn anvertraut. Bei Anliegen wenden Sie sich bitte zunächst an Frau Menhorn.

Geschäftsstelle
Frau Eva-Maria Menhorn

Tel: +49(0)981 53-1694

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 10 - Sicherheit und Ordnung

    Ansprechpartner
    Eva-Maria Menhorn
    Telefon: +49 (0)981 53-1694
    Fax: +49 (0)981 53-1206
    E-Mail:

    Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

    MO 8:00 - 12:00 Uhr
    DI 8:00 - 12:00 Uhr
    MI 8:00 - 12:00 Uhr
    DO 8:00 - 12:00 Uhr
    FR 8:00 - 12:00 Uhr

Stand: 12.02.2020
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Mittelfranken