Ausnahmen nach § 24 der Verordnung über die Verbrennung und Mitverbrennung von Abfällen (17. BImSchV)

Nach § 24 Abs. 1 der Verordnung über die Verbrennung und Mitverbrennung von Abfällen (17. BImSchV) kann die Regierung von Mittelfranken Ausnahmen von den Vorschriften dieser Verordnung zulassen. Die Gründe für die Zulassung von Ausnahmen einschließlich der Begründung ggf. festgelegter Auflagen sind im Anhang des (Genehmigungs-)Bescheides zu dokumentieren. Die Informationen sind der Öffentlichkeit gemäß § 24 Abs. 3 Satz 2 der 17. BImSchV zugänglich zu machen.