Bewegungsförderung für Kinder

Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 29. Juni 2021 beschlossen, angesichts der großflächigen Auswirkungen der Corona-Pandemie mit den Programmen "Schwimmförderung" und "Vereinsjahresmitgliedschaften" gezielte Maßnahmen zur Bewegungsförderung von Kindern umzusetzen.

Beschreibung

Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 29. Juni 2021 beschlossen, angesichts der großflächigen Auswirkungen der Corona-Pandemie gezielte Maßnahmen zur Bewegungsförderung von Kindern umzusetzen. Es wurden folgende zwei Maßnahmen beschlossen:

  1. Programm „Schwimmförderung“: Anteilige Übernahme der Kosten für einen Kurs zum Erwerb des Frühschwimmerabzeichens (sog. „Seepferdchen“) in Höhe der Kursgebühr, höchstens 50 Euro sowie
  2. Programm „Vereinsjahresmitgliedschaften“: Bezuschussung des Jahresbeitrags für alle bayerischen Grundschülerinnen und Grundschüler des Schuljahres 2021/2022 bei einem Neueintritt in einen (gemeinnützigen) Sportverein des organisierten Sports mit 30 Euro pro Kind.

 

Programm „Schwimmförderung“

  1. Schwimmvereinskurse
    Die Anbieter beantragen die Zuwendung über die Plattform BLSVdigital des Bayerischen Landes-Sportverbandes
  2. Kurse von DLRG, Wasserwacht-Bayern und anderen Anbietern
    Die Anbieter reichen bei der örtlich zuständigen Kreisverwaltungsbehörde einen Antrag auf Zuwendung ein

 

Programm „Vereinsjahresmitgliedschaften“

  1. Mitgliedsvereine des BLSV
    Die Förderfälle werden im Rahmen der regulären Mitgliedermeldung an den BLSV über einen gesonderten Eintrag „Gutschein“ bzw. „Ersatzgutschein“ erfasst
  2. Mitgliedsvereine von BSSB und OSB
    Die Förderfälle werden im Rahmen der regulären Mitgliedermeldung an BSSB und OSB über einen gesonderten Eintrag „Gutschein“ bzw. „Ersatzgutschein“ erfasst
  3. Übrige Sportvereine

 

Alle übrigen Vereine (z. B. Vereine des Behinderten- und Rehabilitationssports, DLRG, Wasserwacht), deren Neumitglieder nicht im Rahmen der regulären Mitgliedermeldung an den Bayerischen Landes-Sportverband e. V. (BLSV) erfasst werden, müssen einen eigenen Förderantrag bei der zuständigen Regierung stellen.

Mit dem Antragsformular „Vereinsjahresmitgliedschaft“ (Rubrik "Formulare") reichen die übrigen Vereine bei der örtlich zuständigen Regierung einen Antrag auf Zuwendung ein.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Sachgebiet 12

    Bewegungsförderung für Kinder
    Programm „Vereinsjahresmitgliedschaften“

    Telefon 0981 53-1229 (Erreichbar: Mo, Di, Do, Fr vormittags)
    Fax 0981 53-981229
    E-Mail
     

    Hausanschrift
    Hausanschrift Promenade 27
    91522 Ansbach
    Postanschrift
    Postfach 606
    91511 Ansbach

Weiterführende Links

Informationsflyer: Mach mit - Bewegungsförderung für Kinder in Bayern
Angaben zu Gültigkeit, Einlösungsmöglichkeiten und weitere Eckdaten der Förderungen

www.mach-mit.bayern.de
Weitere Informationen zur Bewegungsförderung (Internetangebot des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration)

BLSV - Bewegungsförderungsprogramme
FAQs und Antragsformulare des Bayerischer Landes-Sportverbands e.V. zu den Bewegungsförderungsprogrammen

Stand: 31.01.2022
Redaktionell verantwortlich: Regierung von Mittelfranken