Betriebsärzte; Beratung und Überwachung

Beschreibung

Beschäftigte sind unter bestimmten Voraussetzungen betriebsärztlich zu betreuen. Die Aufgabe der Betriebsärzte ist es, den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und in der Unfallverhütung in allen Fragen des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz zu unterstützen und die hierfür verantwortlichen Personen zu beraten (z. B. bei der Planung von Betriebsstätten, der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln, der Einführung neuer Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffe, der Arbeitszeit und der Pausenregelung, der Gestaltung des Arbeitsplatzes und bei der Eingliederung Menschen mit Behinderung in den Arbeitsprozess). Sie sind für die Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge bei den Beschäftigten zuständig und beraten diese über Unfall-, Gesundheitsgefahren und persönliche Schutzmaßnahmen.

Arbeitssicherheitsgesetz; Unfallverhütungsvorschrift "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit (DGUV Vorschrift 2)“

Arbeitgeber; Gewerbeaufsichtsämter (Gewerbeaufsicht; Gewerbeärztlicher Dienst); gesetzliche Unfallversicherungsträger

Für Sie zuständig

  • Regierung von Mittelfranken - Dezernat 6 - Gewerbeärztlicher Dienst

    Ansprechpartner
    Dezernat 6
    Telefon +49 (0)911 928-2500
    Fax +49 (0)911 928-2999
    E-Mail

    Hausanschrift
    Roonstr. 20
    90429 Nürnberg
    Postanschrift
    90336 Nürnberg
    Telefon +49 (0)911 928-0
    Fax +49 (0)911 928-2999

Stand: 20.11.2020
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (siehe BayernPortal)