Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Regierung von Mittelfranken.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Stellenangebote
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Schulen

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin:

Frau
Daniela Wagenhöfer
-Erreichbarkeit
-E-Mail
Tel. 0981/53-1726
Fax: 0981/53-981726

Schulfinanzierung - Berufliche Schulen - Gesundheitsbonus

Mit Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 12. Juni 2019 (BayMBI. 2019 Nr. 238), geändert mit der Bekanntmachung vom 2. September 2019 (BayMBl. 2019 Nr. 367), wurde rückwirkend zum 16.02.2019 die Gewährung zusätzlicher freiwilliger staatlicher Zuschüsse in Form eines „Gesundheitsbonus“ (Klassenzuschuss) eingeführt.

Die Träger privater Berufsfachschulen für Diätassistenten, Ergotherapie, Logopädie, Massage, Orthoptik, pharmazeutisch-technische Assistenten, Physiotherapie, Podologie und technische Assistenten in der Medizin können im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel auf Antrag nach Maßgabe der Bestimmungen der Ziffer 2.3.1 bis 2.3.13 der o. g. KMBek einen Klassenzuschuss erhalten. Voraussetzung hierfür ist der freiwillige Verzicht der Schulträger auf die unmittelbare Erhebung von Schulgeld von den Schülerinnen und Schülern. Der Schulgeldverzicht schließt nicht aus, die Schülerinnen bzw. Schüler an Kopierkosten, Kosten für Verbrauchs- und Verarbeitungsmittel oder Kosten für sonstigen außergewöhnlichen Verwaltungsaufwand (z.B. Prüfungsgebühren) zu beteiligen (Ziffer 2.3.13 i. V. m. Ziffer 1.3.10 der o. g. KMBek).

Die Regierung von Mittelfranken ist hierfür bayernweit Bewilligungs- und Auszahlungsbehörde. Anträge sind unter Verwendung des entsprechenden Formblattes an die Regierung von Mittelfranken zu richten.

Rechtsgrundlage

Formulare

Andere Themen aus diesem Bereich

Zuletzt geändert am 22.01.2020.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach