Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Regierung von Mittelfranken.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Stellenangebote
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Bereich Sicherheit, Kommunales, Soziales

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartner:

Herr
Bernhard
Sachbearbeiter
Erreichbarkeit
E-Mail
Tel:
0981/531597
Fax:
0981/53981597
Zimmer F 277

Zuwendungen zum Bau von Schützenhäusern


Beschreibung des Themas

Durch die Gewährung von staatlichen Zuschüssen sollen die Schützenvereine in die Lage versetzt werden, notwendige Neubauten zu errichten und notwendige Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen an ihren Sportanlagen vorzunehmen. Mit staatlichen Zuschüssen unterstützt wird auch der Kauf von Gebäuden (ohne Grundstückskosten) und deren Umbau zum Schützenhaus.

Die Regierungen sind dabei zuständig für die verwaltungsmäßige Prüfung des Antrages des einzelnen Schützenvereines. Nach erfolgter positiver Prüfung wird die Höhe des staatlichen Zuschusses für das Bauvorhaben festgesetzt.

Voraussetzungen

Staatliche Zuschüsse können nur dann gewährt werden, wenn der Schützenverein nicht in der Lage ist, das Bauvorhaben ohne diese Zuschüsse durchzuführen (Subsidiaritätsgrundsatz)

Außerdem muss der Schützenverein in finanzieller Hinsicht die Gewähr dafür bieten, dass er seine Sportanlage ordnungsgemäß führen und unterhalten kann.

Erforderliche Unterlagen

Die Gewährung von Staatszuschüssen setzt einen vollständigen Förderantrag voraus. Die entsprechenden Antragsunterlagen werden vom

Bayerischen Sportschützenbund,
Ingolstädter Landstraße 110,
85748 Garching, Tel. 089/316949-24 (Frau Beer),
direkt den Schützenvereinen übermittelt.

Unabhängig davon ist darauf zu achten, dass neben den oben angesprochenen Antragsunterlagen regelmäßig eine Baugenehmigung erforderlich ist. Zusätzlich notwendig können daneben auch noch Genehmigungen nach dem Wasser-, Naturschutz-, Straßen- und Wegerecht und dem Denkmalschutzgesetz werden.

Rechtsgrundlagen

Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen des Freistaates Bayern zur Förderung des außerschulischen Sports (Sportförderrichtlinien) vom 30.12.2016.

Weitere Themen aus diesem Bereich

Zuletzt geändert am 11.08.2017.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach