Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Stellenangebote
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Pressestelle

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin:

Frau
Karin Christ
Pressebeauftragte
- Erreichbarkeit
- E-Mail
Tel: 0981/53-1233

Live-Bilder von der Wanderfalkenbrut am Sinwellturm – Erstes Küken geschlüpft

(Pressemitteilung vom 17.04.2020)

Die Brutsaison der Wanderfalken am Sinwellturm auf der Nürnberger Kaiserburg hat am 9. März 2020 mit der Eiablage begonnen. Gestern, am 16. April 2020 sind nun gleich zwei Wanderfalkenküken geschlüpft.

Die Regierung von Mittelfranken führt das Projekt "Lebensraum Burg" zur Umsetzung der Bayerischen Biodiversitätsstrategie durch und überträgt in diesem Zusammenhang wieder Live-Bilder der Wanderfalkenbrut am Sinwellturm unter folgender Internetadresse https://www.lebensraum-burg.de/Wanderfalke/Webcam

Seit 2009 wird die Arten- und Lebensraumvielfalt im Bereich der Nürnberger Kaiserburg untersucht. Von den beauftragten Experten wurden auf 65.000 m2 bislang mehr als 1.950 Tier- und Pflanzenarten nachgewiesen. Um die Informationen einem breiten Publikum zugänglich zu machen, wurde ein Internetauftritt erstellt, der diese erstaunliche Arten- und Lebensraumvielfalt ausführlich darstellt (www.lebensraum-burg.de). Die Broschüre zu dem Projekt ist kostenlos im Kassenbereich der Nürnberger Kaiserburg erhältlich.

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits zwölf junge Wanderfalken ausgeflogen sind, hoffen wir, dass die Brutsaison auch weiterhin erfolgreich verläuft.

Achtung:
Aufgrund des stetig zunehmenden Interesses an der Wanderfalkenbrut und der in diesem Jahr sehr umfangreichen Berichterstattung in den Medien, ist die Seite aktuell an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt, da sich die Zugriffszahlen mehr als verdoppelt haben. Wir arbeiten bereits an einer Ausweitung der Kapazitäten und hoffen, dass die Seite in Kürze wieder uneingeschränkt erreichbar ist.

Anlagen (Fotos: Regierung von Mittelfranken)
Bild 1: Erstes Wanderfalkenküken 2020
Bild 2: Erstes und zweites Wanderfalkenküken 2020



Hinweis: Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich für Zwecke der aktuellen Presseberichterstattung gestattet. Alle Bilder dürfen für redaktionelle Zwecke verwendet werden.



Zurück zu den anderen Themen aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Zuletzt geändert am 17.04.2020.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach