Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Stellenangebote
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Pressestelle

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin:

Frau
Karin Christ
Pressebeauftragte
- Erreichbarkeit
- E-Mail
Tel: 0981/53-1233

Studierende der Hochschule Ansbach besuchten Regierung von Mittelfranken

(Pressemitteilung vom 09.12.2019)

Studierende der Hochschule Ansbach des Studienganges Ressortjournalismus mit Schwerpunkt Politik und Wirtschaft besuchten im Rahmen ihres Praxisseminars die Regierung von Mittelfranken um Einblicke in die Aufgaben und tägliche Arbeit einer Bezirksregierung zu erhalten.

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer stellte die Regierung von Mittelfranken als zentrale Schaltstelle der bayerischen Staatsverwaltung im Regierungsbezirk vor. Die Bezirksregierung steht zwischen den Ministerien auf der einen Seite und den kreisfreien Städten und Landratsämtern auf der anderen Seite als Mittlerin zwischen gesamtstaatlichen und regionalen Interessen. Spezialisten aus 40 verschiedenen Berufen machen die Regierung zu einem Kompetenzzentrum.

Einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben der Pressestelle der Regierung von Mittelfranken gab Regierungsdirektorin Karin Christ den Studentinnen und Studenten. Sie erklärte den angehenden Journalisten anhand eines üblichen Arbeitstages die Besonderheiten der Arbeitsweise der Pressestelle einer Behörde. Anhand von aktuellen Praxisbeispielen wurde den Studentinnen und Studenten verdeutlicht, welche Grenzen der Auskunftsanspruch der Presse wie z.B. allgemeines Persönlichkeitsrecht, richterliches Beratungsgeheimnis, Steuergeheimnis, Vergaberecht, erfährt.     

Anlagen:
Bild 1 (Regierung von Mittelfranken)
Bild 2 (Regierung von Mittelfranken)

Bildunterschrift: Studentinnen und Studenten der Hochschule Ansbach zu Besuch bei Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer

© Regierung von Mittelfranken
© Regierung von Mittelfranken


Hinweis: Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich für Zwecke der aktuellen Presseberichterstattung gestattet. Alle Bilder dürfen für redaktionelle Zwecke verwendet werden.

Zurück zu den anderen Themen aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Zuletzt geändert am 09.12.2019.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach