Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Schulen

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartner:

Herr
Dirk Vollmar
Regierungschuldirektor
-Erreichbarkeit
-E-Mail
Tel:
0981/531758


Nachrückverfahren an mittelfränkischen Grund- und Mittelschulen sowie Verstärkung der Mobilen Reserve

Im Rahmen der Einstellung von Lehrkräften an Grund- und Mittelschulen soll ein nachträglich entstandener Ersatzbedarf durch das Nachrückverfahren ausgeglichen werden. Dabei können noch frei gewordene Stellen an Grund- und Mittelschulen mit zusätzlichen Lehrkräften besetzt werden (ausschließlich befristete Arbeitsverträge ohne Zusage auf spätere Verbeamtung und ohne Zusage auf Weiterbeschäftigung). Zu besetzende Stellen auf befristeten Arbeitsvertrag werden jeweils montags für drei Tage zur allgemeinen Bewerbung ausgeschrieben.


Folgendes bitten wir zu beachten:

Im Laufe des Schuljahres kann die Mobile Lehrerreserve durch die Einstellung von Aushilfslehrkräften verstärkt werden. Auch diese Stellen werden auf dieser Seite ausgeschrieben.
Ergänzend verweisen wir auf die Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst (www.km.bayern.de) mit differenzierten Informationen über Aushilfstätigkeiten an anderen Schularten bzw. über das Nachrückverfahren in anderen Regierungsbezirken.

Angebotene Stellen auf befristeten Arbeitsvertrag:

Bereich:Staatliche Schulämter in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt
Henri-Dunant-Straße 4
91058 Erlangen
Vertragszeitraum:07.01.2015 bis 31.07.2015
Lehrbefähigung:Lehrer/in an Grundschulen
Unterrichtsverpflichtung:20 Stunden
Anmerkungen:Der Einsatz kann an Grund- und Mittelschulen erfolgen. Eine Bewerbung von Mittelschul-, Realschul- und Gymnasiallehrkräften ist möglich. Unter den Bewerberinnen und Bewerbern werden 2 Stellen vergeben.


Bereich:Staatliche Schulämter in der Stadt und im Landkreis Fürth
Stresemannplatz 11
90763 Fürth
Vertragszeitraum:07.01.2015 bis 31.07.2015
Lehrbefähigung:Lehrer/in an Grundschulen
Unterrichtsverpflichtung:20 Stunden
Anmerkungen:Der Einsatz kann an Grund- und Mittelschulen erfolgen. Eine Bewerbung von Mittelschul-, Realschul- und Gymnasiallehrkräften ist möglich. Unter den Bewerberinnen und Bewerbern werden 3 Stellen vergeben.


Bereich:Staatliches Schulamt in der Stadt Nürnberg
Lina-Ammon-Straße 28
90471 Nürnberg
Vertragszeitraum:07.01.2015 bis 31.07.2015
Lehrbefähigung:Lehrer/in an Grundschulen
Unterrichtsverpflichtung:20 Stunden
Anmerkungen:Der Einsatz kann an Grund- und Mittelschulen erfolgen. Eine Bewerbung von Mittelschul-, Realschul- und Gymnasiallehrkräften ist möglich. Unter den Bewerberinnen und Bewerbern werden 3 Stellen vergeben.


Bereich:Staatliches Schulamt im Landkreis Nürnberger Land
Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz
Vertragszeitraum:07.01.2015 bis 31.07.2015
Lehrbefähigung:Lehrer/in an Grundschulen
Unterrichtsverpflichtung:20 Stunden
Anmerkungen:Der Einsatz kann an Grund- und Mittelschulen erfolgen. Eine Bewerbung von Mittelschul-, Realschul- und Gymnasiallehrkräften ist möglich. Unter den Bewerberinnen und Bewerbern werden 2 Stellen vergeben.


Bereich:Staatliche Schulämter im Landkreis Roth und in der Stadt Schwabach
Weinbergweg 6
91154 Roth
Vertragszeitraum:07.01.2015 bis 31.07.2015
Lehrbefähigung:Lehrer/in an Grundschulen
Unterrichtsverpflichtung:20 Stunden
Anmerkungen:Der Einsatz kann an Grund- und Mittelschulen erfolgen. Eine Bewerbung von Mittelschul-, Realschul- und Gymnasiallehrkräften ist möglich. Unter den Bewerberinnen und Bewerbern werden 3 Stellen vergeben.


Bewerber mit den Lehrämtern Grund- oder Mittelschule sowie Fachlehrkräfte, die ihr Staatsexamen nicht in Mittelfranken abgelegt haben, als auch Bewerber mit den Lehrämtern Gymnasium oder Realschule werden gebeten, ihre Prüfungszeugnisse nach der Online-Bewerbung als PDF-Datei an die E-Mail-Adresse vs.stellen@reg-mfr.bayern.de bzw. per Fax an die Nummer 0981/53-5758 zu senden.

Letzte Aktualisierung am 19.12.2014

 


Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © 2011 Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach