Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Bereich Umwelt, Gesundheit, Verbraucherschutz

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartner:

Herr
Karl Greger
-Erreichbarkeit
-E-Mail
Tel:
0981/531242
Fax:
0981/531773

Ansprechpartner:

Herr
Roland Bräunling
-Erreichbarkeit
-E-Mail
Tel:
0981/531324

Lärmaktionspläne nach § 47 d Bundesimmissionsschutzgesetz

Lärmaktionsplanung für Orte an Haupteisenbahnstrecken

Die Regierung von Mittelfranken erstellt derzeit für den Ballungsraum Nürnberg sowie für 28 weitere Orte an Haupteisenbahnstrecken Lärmaktionspläne nach § 47 d Bundesimmissionsschutzgesetz. Ziel dieser Lärmaktionsplanung ist es, Lärmprobleme zu erkennen und Lärmauswirkungen zu regeln.

Die Öffentlichkeit soll bei der Aufstellung der Lärmaktionspläne frühzeitig eingebunden werden und Gelegenheit erhalten, Anregungen in die Lärmaktionsplanung mit einzubringen. Zu diesem Zweck wird eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt.

Nach Abschluß der Öffentlichkeitsbeteiligung, der Einarbeitung der vorgebrachten Anregungen und nach Abstimmung des Lärmaktionsplanes mit den betroffenen Gemeinden und dem Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie werden die in Kraft getretenen Lärmaktionspläne hier veröffentlicht (PDF-Dokumente).

Allgemeine Informationen zur Lärmaktionsplanung und weitergehende Links finden Sie auf unserer Seite EG-Umgebungslärmrichtlinie.

Lärmaktionsplanung in Kraft

Lärmaktionsplanung abgeschlossen

(Einvernehmen der Gemeinde wurde nicht erteilt).

Öffentliche Auslegung: 

Öffentlichkeitsbeteiligung Lärmaktionsplan Nürnberg

Die Regierung von Mittelfranken erstellt derzeit einen Lärmaktionsplan für Schienenwege des Bundes im Ballungsraum Nürnberg.
Derzeit findet hierzu die Öffentlichkeitsbeteiligung statt. In der Zeit vom 19.06. bis zum 05.08. haben Sie Gelegenheit Ihre Anregungen und Vorschläge zu diesem Lärmaktionsplan mit einzubringen.
Der Lärmaktionsplan liegt sowohl bei der Regierung von Mittelfranken als auch bei der Stadt Nürnberg bis zum 18.07.2013 zur Einsichtnahme aus. Auf der Internetseite der Regierung von Mittelfranken kann er auch nach dem 19.07.2013 noch eingesehen werden.

Öffentlichkeitsbeteiligung in Vorbereitung:

Lärmaktionsplan Ansbach

Lärmaktionsplanung vorübergehend ausgesetzt:

(Lärmaktionsplanung wird nach Vorlage einer neuen Kartierung fortgeführt- voraussichtlich 2014)

Andere Themen in unserem Angebot

Zuletzt geändert am 01.08.2013.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © 2011 Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach