Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Bereich Umwelt, Gesundheit, Verbraucherschutz

Zurück zum Seitenanfang

Gesundheitswesen
Heilpraktiker

Wer berufsmäßig die Heilkunde ausüben will, bedarf der Erlaubnis. (Ausgenommen sind Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit Approbation oder „eingeschränkter Approbation“.)

Zuständig für die Erteilung der Erlaubnis gemäß Heilpraktikergesetz (HPG) ist die Kreisverwaltungsbehörde (Landratsamt/kreisfreie Stadt), in deren Bereich die Tätigkeit ausgeübt werden soll. Die Erlaubnis kann auch eingeschränkt auf die Ausübung der Psychotherapie/Physiotherapie beantragt werden.

Eine Voraussetzung für die Erlaubniserteilung ist unter anderem die erfolgreich absolvierte Kenntnisüberprüfung beim Gesundheitsamt.

Heilpraktiker-Kenntnisprüfung

Die Überprüfungen werden in Bayern einheitlich durchgeführt, und zwar jeweils am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im Oktober.

In Mittelfranken führt das Gesundheitsamt Ansbach im Auftrag der zuständigen Behörden mit Ausnahme von Nürnberg Stadt die allgemeine oder eingeschränkte Heilpraktiker-Kenntnisüberprüfung durch. Für Antragsteller aus dem Gebiet Nürnberg Stadt nimmt das Gesundheitsamt Nürnberg diese Aufgabe wahr.

Weitere Informationen - Links

Weitere Informationen zur Ausübung der Heilkunde, zu den Voraussetzungen der Erlaubniserteilung, der Antragstellung, zur Kenntnisüberprüfung und zum Anmeldeverfahren finden Sie in nachfolgendem Merkblatt des Landratsamtes Ansbach für Heilpraktikeranwärter und unter folgenden Links (öffnet neues Browserfenster):

Rechtsgrundlage

Heilpraktikergesetz (Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung) samt Durchführungsverordnung und Bekanntmachungen des Bayerischen Gesundheitsministeriums

Weitere Themen aus diesem Bereich

Zuletzt geändert am 30.12.2010.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © 2011 Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach