Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Bereich Sicherheit, Kommunales, Soziales

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin:

Frau
Ortner
Sachbearbeiterin
-Erreichbarkeit
-Email
Tel:
0981/531617
Fax:
0981/53981617
Zimmer F 101b

Umsatzsteuergesetz (UStG) – Bescheinigungen nach § 4 Nr. 20 a UStG

Für Theater, Orchester, Kammermusikensembles, Chöre, sonstige Musik- und Gesangsgruppen und Solisten mit Sitz oder Tourneestart in Mittelfranken war die Regierung von Mittelfranken bis 31.12.2014 zuständige Behörde für die Erteilung von Umsatzsteuer-Bescheinigungen nach § 4 Nr. 20 Umsatzsteuergesetz (UStG).
Aufgrund der Zuständigkeitsverordnung zum Umsatzsteuer-Bescheinigungsgesetz (vom 17.11.1987, zuletzt geändert durch § 8 der Verordnung zur Schwerpunktsetzung von Aufgaben bei den Regierungen –SARV- vom 14.10.2014) wurde der Regierung von Niederbayern ab dem 01.01.2015 die bayernweite Zuständigkeit für die Erteilung von Bescheinigungen nach § 4 Nr. 20 a UStG übertragen.

Nähere Informationen erhalten Sie im Internetauftritt der Regierung von Niederbayern.

Umsatzsteuergesetz (UStG) – Bescheinigungen nach § 4 Nr. 21 a Doppelbuchst. bb UStG

Für die unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienenden Leistungen privater Schulen und anderer allgemeinbildender oder berufsbildender Einrichtungen, wenn die zuständige Landesbehörde bescheinigt, dass sie auf einen Beruf oder eine vor einer juristischen Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung ordnungsgemäß vorbereiten.

Die Regierung von Mittelfranken ist für die allgemeinbildenden Einrichtungen örtlich zuständige Landesbehörde, bei denen der Unterricht ganz oder überwiegend in Mittelfranken erteilt wird (§ 2 Abs. 1 Nr. 7, Abs. 2 der Zuständigkeitsverordnung zum Umsatzsteuerbescheinigungsgesetz).

Weitere Informationen zur Antragstellung finden Sie unter diesem Link.

Weitere Themen des Sachgebiets

Zuletzt geändert am 10.08.2016.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach