Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Pressestelle

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin:

Frau
Karin Christ
Pressebeauftragte
- Erreichbarkeit
- E-Mail
Tel:
0981/531233

Neue Regierungsjagdberater bestellt

(Pressemitteilung vom 17.04.2018)

Aus der Hand von Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer erhielten Roland Kretsch sowie Walter Vitzthum die Ernennungsschreiben zum Regierungsjagdberater beziehungsweise zum stellvertretenden Regierungsfachberater. Gleichzeitig wurde der langjährige stellvertretende Regierungsjagdberater, Karl Heinz Martini, aus dem Amt verabschiedet.

Regierungspräsident Dr. Bauer würdigte das über Jahrzehnte andauernde ehrenamtliche Engagement von Karl Heinz Martini als langjähriges Mitglied des Jägerprüfungsausschusses der Regierung von Mittelfranken, als Vorsitzender des staatlichen Prüfungsausschusses für die Waffenfachkunde für Nordbayern sowie als stellvertretender Regierungsjagdberater. Rechnet man die Zeiten der Tätigkeit in diesen einzelnen Ehrenämtern zusammen, so war Herr Martini genau 100 Jahre ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen tätig. Beleuchtet wurden auch dessen Erfolge bei deutschen und bayerischen Meisterschaften im jagdlichen Schießen in den Siebzigerjahren. Darüber hinaus ist Karl Heinz Martini als Waffensachverständiger und Buchautor verschiedener waffenrechtlicher Werke überregional bekannt. In Absprache mit der Regierung, stand er altersbedingt nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung.

Der bisherige Regierungsjagdberater, Fritz Utz aus Lauf an der Pegnitz, war im Dezember letzten Jahres verstorben.

Anschließend händigte Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer Roland Kretsch aus Fürth sowie Walter Vitzthum aus Weiltingen deren Ernennungsschreiben aus. Die Berufung erstreckt sich auf insgesamt fünf Jagdjahre bis zum 31.03.2023.

Roland Kretsch, selbständiger Rechtsanwalt in Fürth, ist Vorsitzender der Kreisgruppe Fürth im Bayerischen Landesjagdverband, langjähriges Mitglied des Jagdbeirates beim Landratsamt Fürth und seit 2003 auch Ausbildungsleiter für die Jungjägerausbildung in der Kreisgruppe Fürth. Er ist darüber hinaus langjähriger Pächter von Jagdrevieren im Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim.

Zum stellvertretenden Regierungsjagdberater wurde Walter Vitzthum, pensionierter Forstamtsrat aus Weiltingen, Landkreis Ansbach, ernannt. Er war fast 40 Jahre lang Leiter der Forstdienststelle Weiltingen beim ehemaligen Forstamt Dinkelsbühl und dort für Staatswald, Körperschaftswald und Privatwald zuständig. Darüber hinaus ist er seit 1984 Mitglied des Jägerprüfungsausschusses und bereits seit 1974 Pächter des Gemeinschaftsjagdrevieres Frankenhofen.

Dr. Bauer verwies darauf, dass die Tätigkeit des Regierungsjagdberaters zunächst wie es bereits der Name zum Ausdruck bringt, in der jagdfachlichen Beratung der Behörde besteht. Mit dieser Tätigkeit ist jedoch die Aufgabe des Jagdberaters keineswegs abschließend beschrieben. Diese sind vielmehr auch und nicht zuletzt Bindeglied zwischen Behörde und allen mit dem Jagdwesen in Verbindung stehenden Organisationen, insbesondere auch der Jägerschaft. Diese Voraussetzungen sind nach den Worten des Regierungspräsidenten bei den neu berufenen beiden langjährigen Jagdpraktikern gegeben. Wenn nun darüber hinaus ein Jurist und ein Forstmann konstruktiv mit der Behörde zusammenarbeiten, ist dies sicherlich für die Regierung von Mittelfranken von großem Nutzen und Vorteil.

Anlage:

Foto (v. l.: Robert Kammerbauer, Ingrid Schwarz, beide höhere Jagdbehörde der Regierung von Mittelfranken, Walter Vitzthum, stellvertretender Regierungsjagdberater, Roland Kretsch, Regierungsjagdberater, Karl Heinz Martini, bisheriger stellvertretenderRegierungsjagdberater, Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer)




Zurück zu den anderen Themen aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Zuletzt geändert am 18.04.2018.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach