Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Die Suche erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Der Klick auf das Bayerische Staatswappen öffnet ein neues Browserfenster und Sie gelangen zum Auftritt der Bayerischen Staatskanzlei.
Grafik mit Quadraten
|
Startseite
|
Inhaltsverzeichnis
|
Impressum
|
Suche
|
Aufgaben
|
Bürgerservice
|
Wir über uns
|
Mittelfranken
|
Presse
|
Suche
|
Willkommen bei der Regierung von Mittelfranken - Pressestelle

Zurück zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin:

Frau
Karin Christ
Pressebeauftragte
- Erreichbarkeit
- E-Mail
Tel:
0981/531233

Schüler installieren Nisthilfen für bedrohten Wendehals

(Pressemitteilung vom 15.03.2017)

Seit einiger Zeit führt die Regierung von Mittelfranken in Kooperation mit der Beruflichen Schule 11 – Holzbau (B11) in Nürnberg und weiteren Partnern ein Projekt zur Umsetzung der Bayerischen Biodiversitätsstrategie durch, dessen Ziel es ist, gefährdete Arten in ihrem Bestand zu sichern. Dabei planen und bauen die Schüler nach fachlichen Vorgaben geeignete Nisthilfen und bringen diese mit Hilfe weiterer Kooperationspartner wie z. B. dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) oder dem Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR) der Stadt Nürnberg  vor Ort an.

Schüler und Lehrer der Beruflichen Schule 11 in Nürnberg haben nun zusammen mit ihrem Schulleiter Oberstudiendirektor Michael Adamczewski, Klaus Brünner vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) Kreisgruppe Roth-Schwabach und dem Projektkoordinator Dr. Stefan Böger von der Regierung von Mittelfranken die Ergebnisse ihrer jüngsten Arbeit präsentiert und anschließend im Muna-Gelände in Schwabach drei von insgesamt 18 Wendehals-Nistkästen installiert, die sie mit Unterstützung des Landesbundes für Vogelschutz gebaut haben.

Der Wendehals ist laut der Bayerischen Roten Liste der Brutvögel vom Aussterben bedroht, weil es ihm vor allem an passenden Lebensräumen wie Sandgruben, Streuobst- und Weideflächen sowie an geeigneten Nistmöglichkeiten mangelt.

Oberstudiendirektor Michael Adamczewski und Projektkoordinator Dr. Stefan Böger betonten die gute und konstruktive Zusammenarbeit, die für alle Beteiligten ein Gewinn ist: Die Schüler können an einem konkreten Auftrag arbeiten, sich selbständig mit der Aufgabe auseinandersetzen und über Planung und Bau die Lehrplaninhalte umsetzen. Dr. Stefan Böger hob neben dem Umweltbildungsaspekt auch das hervorragende Ergebnis der Arbeit hervor, wodurch handwerklich hochwertige Werkstücke für Artenhilfsprojekte zur Verfügung stehen.

Klaus Brünner, LBV, sprach den Schülerinnen und Schülern seinen Dank aus und bot Führungen zu den Wendehalskästen an, um den Schülerinnen und Schülern den Erfolg ihrer Arbeit vor Augen zu führen. Außerdem erhielten die Schülerinnen und Schüler von der LBV-Kreisgruppe Roth-Schwabach eine Spende für ihre Klassenkasse.

Anlage: 3 Bilder

Bild 1 und Bild 2: Präsentation und Anbringung der Wendehalsnistkästen (Fotos: Bildautor Dr. Stefan Böger, Bildrechte: Regierung von Mittelfranken)
Bild 3: Wendehals - Jynx torqilla (Fotograf: Erich Thielscher DE, Deutschland, Ostalbkreis)




Zurück zu den anderen Themen aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Zuletzt geändert am 16.03.2017.

Fränkischer Wappenschild, durch einen Klick gelangen Sie zurück zum Seitenanfang | Seitenanfang | Suche | Impressum und Datenschutzerklärung | Kontakt | © Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach